KlimaThon

Gemeinsame Aktion für den Klimaschutz

Werde Teil der Lösung und biete deiner Kommune oder Unternehmen eine gemeinschaftliche Challenge an, 42 Tage für den Klimaschutz!

Wie funktioniert der Klimathon?

Klimathon Challenges

Die Challenges sind praktische Vorschläge für CO2-Einsparmöglichkeiten im täglichen Leben. Alle Teilnehmer:innen können die für sie passenden Challenges auswählen, während des Klimathons umsetzen und den Erfolg in Form von gesammelten Klimapunkten einsehen.

Wie nehme ich teil?

Ablauf eines Klimathons

Basierend auf dem gewünschten Rahmen erstellen wir die Challenges für den Klimathon, binden die Daten und visuelle Darstellung eurer Kommune oder Unternehmen in die App ein, passen die Challenges für eure regionalen oder unternehmensinternen Faktoren an und anschließend kann der Klimathon starten! Du hast Interesse oder weitere Fragen? Dann kontaktiere uns einfach und schnell, wir zeigen dir alles weitere in einer Demo!

Demo buchen
Wie sieht die App aus?

Klimathon App

Die Klimathon App bietet die gemeinschaftlichen und digitalen Plattform zur Bewältigung der Klima-Challenges

Dashboard

Das Dashboard zeigt die Übersicht der Aufgaben des Tages, die aktuelle CO2-Bilanz sowie das aktuelle Leaderboard.

Get in touch

Challenges

Die Challenges sind praktische Vorschläge für CO2- Einsparmöglichkeiten im täglichen Leben. Alle Teilnehmende können die für sie passenden Challenges auswählen, während des Klimathons umsetzen und den Erfolg in Form von gesammelten Klimapunkten einsehen.

Get in touch

Leaderboard

Mithilfe des Leaderboards können sich die Teams und Teilnehmenden untereinander vergleichen und sich spielerisch motivieren noch mehr Einsatz für den Klimaschutz zu geben.

Get in touch
FAQ

Gibt es noch Fragen?

Wie lange dauert ein Klimathon?

Der Standardumfang eines Klimathons beträgt 42,195 Tage. Allerdings lässt sich die Länge eines Klimathon problemlos beliebig nach euren Vorstellungen anpassen. Genug Content für einen längeren Zeitraum ist vorhanden. Sprecht uns bei Wunsch nach einem längerenZeitraum gerne einfach darauf an.

Was für Challenges erwarten uns?

Alle Challenges wurden von unseren internen Klimaschutzexperten recherchiert und entworfen. Die Challenges konzentrieren sich auf verschiedene Themenbereiche des alltäglichen Lebens (Arbeit und Privat) und sind mit herausfordernden, aber stets realistischen Zielen, gespickt. So werden die Teilnehmenden herausgefordert, aber mit dem richtigen Einsatz auch regelmäßig mit positiven Emotionen, durch errungene Klimapunkte, belohnt.

Ist der Klimathon für uns als Organisationsteam zeitaufwendig?

Wenn Ihr keine individuellen Challenges und News erstellt, ist der Zeitaufwand überschaubar. Wir bereiten alles nach euren Wünschen für euch vor und Ihr müsst den Klimathon nur noch im Unternehmen oder der Kommune publik machen (hierzu gibt es auch Mailvorlagen von uns).

Ich möchte eigene Challenges, News und/oder Partner bereitstellen. Wie funktioniert das?

Wir richten euch ein eigenes Klimathon-CMS (Content Management System) ein, indem Ihr ganz einfach eure eigenen Inhalte eintragen könnt. Das CMS ist intuitiv aufgebaut und sehr einfach zu bedienen, nichts desto trotz erhaltet Ihr zu Beginn natürlich auch noch eine kleine Einführung von uns.

Interesse?

Ihr möchtet mit eurer Kommune oder eurem Unternehmen im Klimaschutz aktiver werden?

Kontakt aufnehmen